17. Juli 2013 09:14 von Jens Bothmer (Kommentare: 0)

Google installiert in Sydney, Melbourne, and Brisbane am Flughafen "Check-in-Möglichkeiten" via NFC. Laut Touristik-Industrie ist jedes Mittel gut, welches die Schlangen an den Check-In-Schaltern reduziert. Gleichzeitig kann auf den Displays bereits im Vorfeld des Fluges das Inflight-Entertainment gebucht werden. Das Besondere daran ist die Kombination aus NFC, QR, and Red Crystal Technologie. Sie erlaubt es den Screen via Smartphone zu steuern, ohne vorher eine App geladen zu haben.

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben